fbpx

Was kann in Rijeka unternommen werden?

Rijeka ist der größte Hafen und die drittgrößte Stadt Kroatiens an der nördlichen Adriaküste im Herzen der Kvarner Bucht. Aufgrund seiner hervorragenden geografischen Lage hat sich Rijeka im Laufe der Geschichte als wichtiges Industrie- und Hafenzentrum profiliert, das sich immer noch in der Architektur und Atmosphäre der Stadt widerspiegelt. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann sich Rijekas Industrie zu schwächen und die Stadt wurde zu einem erkennbaren kulturellen und touristischen Ziel.

Das Stadtzentrum von Rijeka verläuft entlang des Hafens, während parallel zum Meer die Hauptschlagader des Stadt verläuft – die wichtigste Straße und Promenade – der Korzo. Das Stadtleben am Korzo scheint nie still zu stehen. Der Korzo ist sowohl tagsüber, als auch nachts Lebensmittelpunkt. Tagsüber können Sie hier zahlreiche Geschäfte, Cafés, Restaurants, aber auch bedeutsame städtische Gebäude und Bauwerke, wie beispielsweise den Turm von Rijeka bzw. die sog. “Riječka ura” (dt. Uhrenturm von Rijeka) besuchen. In den Abend- und Nachtstunden wird der Korzo und die umliegenden Straßen zum Unterhaltungszentrum. Musik und Gemurmel dringen aus jeder Ecke, vor allem in den wärmeren Monaten, wenn die zahlreichen Terrassen bis in die späten Abendstunden gefüllt sind.

Nördlich vom Korzo befindet sich Rijekas Altstadt, die von der Kathedrale des hl. Vid dominiert wird. Auf den kleinen Plätzen, in den engen Gassen und Durchgängen werden Sie den Geist der Geschichte Rijekas entdecken, die auf diesen Gebieten bis in die Antike zurückgeht und sich während des Römischen Reiches entwickelt hat, als sich hier die Stadt Tarsatica befand, wovon der archäologische Park Principia zeugt. Das Leben setzte sich hier auch im Mittelalter fort, jedoch gewinnt Rijeka erst mit ihrem Eintritt in die Österreichisch-Ungarische Monarchie an Bedeutung, als die Stadt anfing sich auch außerhalb ihrer mittelalterlichen Mauern auszubreiten.

Rijeka war bereits damals einer der wichtigsten Häfen des großen Zarenreiches. In ihr wurden nach dem Vorbild von Wien oder italienischen Städten imposante Bauwerke errichtet, wie beispielsweise das Theater oder das Gouverneursschloss. Einige der schönsten Schlösser, deren Verzierungen besondere Aufmerksamkeit verdienen, liegen gleich an der Strandpromenade von Rijeka. Eines der interessantesten Gebäude der Stadt ist gewiss die Fischhalle, die sich auf dem Hauptmarktplatz, ganz in der Nähe des Theaters befindet.

Um den Marktplatz herum befinden sich zahlreiche Restaurants, in denen Sie ein vielfältiges gastronomisches Angebot genießen können. Frischer Fisch und weitere Lebensmittel vom Markt gelangen direkt in die Küchen und werden dort, inspiriert vom Meer und der mediterranen Küche, zu lokalen Spezialitäten verarbeitet.

Das Leben der Stadt Rijeka ist unzertrennlich mit dem Hafen verbunden und können Sie auch heute noch Güterzüge sehen, die durch das Stadtzentrum fahren, während Sie bei einem Spaziergang entlang des Hafendamms – der Molo Longo – zahlreiche Lager, Kräne, Maschinen…sehen können, die zusammen mit den wunderschönen Schlössern eine Einheit bilden, die diese Stadt so besonders macht. Vom Molo Longo aus breitet sich einer der schönsten Ausblick auf das Meer, der ebenso von der Burg Trsat aus genossen werden kann.

Trsat ist der bekannteste Teil Rijekas, der auf einer Anhöhe liegt und die Stadt beherrscht. Neben der Burg, dem unverwechselbaren Symbol der Stadt, befindet sich hier auch das weltweit bekannte Marienheiligtum und die Kirche der Muttergottes von Trsat.

Rijeka ist auch bekannt für ihre vielfältigen Manifestationen und Events, die während des ganzen Jahres veranstaltet werden. Eine der bekanntesten Manifestationen ist mit Sicherheit der Karneval von Rijeka, der größte Karaneval in Kroatien und einer der größten in der Region. Das Angebot an Events und Manifestationen wurde insbesondere wegen dem Titel der Europäischen Kulturhauptstadt bereichert, den wir 2020 mit Stolz tragen. In diesem Jahr wird Rijeka, dank der fast täglichen Events an verschiedenen Standorten der Stadt und Umgebung, in vollen Zügen aufleben.

VIRTUS UPRAVLJANJE d.o.o. Brajda 10, 51000 Rijeka OIB: 46096970345 Vlasnik: Josip Prskalo